Kurse und Workshops
für Malen und Zeichnen

 

Kurse

Info über Kurse

 

 

 
  • Als Vorbereitung zur Aufnahme an Universitäten, Akademien und Kunstschulen, einzeln und in Gruppen.

  • Workshops in verschiedenen Formaten für interkulturelle Begegnung für jung und alt und auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

  • Für alle die zum Vergnügen malen und zeichnen möchten, oder neben dem Beruf kreativen Ausgleich suchen.

  • Malen als Hilfe auf dem Weg zur persönlichen Entfaltung, Förderung kreativer Potentiale, Antistressmanagement und Unterstützung gruppendynamischer Prozesse. Gegebenenfalls auch gemeinsam mit TherapeutInnen und ÄrztInnen. Möglichkeit der Zusammenarbeit mit PädagogInnen, Zentren, Beratungsstellen, Organisationen und Firmen
 

 

 
   
 
 

 

 

 

  Seit Jahrtausenden wird im Iran mit Freude Frühlingsbeginn gefeiert.
Meine herzlichen Grüßen zu Noruz (der neue Tag)
Am Montag den 20. März 2017 um 11:28 Uhr.
(Ich bin zu hören: Am 20.03. um 21:58 Uhr im Radio Ö3 "Einfach zum Nachdenken"!)
 

Weiße Tinte
            schreibe ich dir
auf einem weißen Papier
mit weißer Tinte
            damit nur du es liest 

            ich schreibe dir 
über einen Abend in einer mir fremden Stadt
in einer kalten Wohnung mit wenig Licht
als unvermutet ein vergangener Geruch lebendig wurde

            ich schreibe dir 
über einen nebeligen Tag
als mich der Geruch dieser Stadt erinnerte an Abadan
das Abadan meiner Kindheit
das blühende, warme Abadan
seine warme Luft
seine warmen Menschen

            ich schreibe dir
vom fernen und vertrauten Wohlgeruch und Wohlklang  
Geruch ist Erinnerung geworden
Klang ist Erinnerung geworden
Gedicht ist Erinnerung geworden
Norouz ist Erinnerung geworden
Gedenken ist Erinnerung geworden

            ich schreibe dir 
über Tage und Nächte des einsamen Zorns
leere Blicke
leere Worte

auf einem weißen Papier
mit weißer Tinte

            damit nur du es liest 

 

مرکب سفید
سخنی کھ نا شنیده ماند
برایت می نویسم
بر کاغذی سفید
با مرکب سفید
تا تنھا تو بخوانی
برایت می نویسم
از شبی در شھری نا آشنا
در خانھ ای سرد و کم نور
کھ ناگاه بوی قدیم جان گرفت
برایت می نویسم
از روزی مھ آلود
کھ شھرمملواز بوی آبادان بود
آبادان کودکیم
آبادان آباد
آبادان گرم
ھوای گرمش
مردمان گرمش
برایت می نویسم
ازعطر و آوای آشنای دور
بو خاطره شد
آواز خاطره شد
شعر خاطره شد
نوروزخاطره شد
یاد خاطره شد
برایت می نویسم
از روزھا و شبھای تنھایی بغض
نگاھھای خالی
کلمات خالی
تمامی را برایت می نویسم
بر کاغذی سفید
با مرکب سفید
تا تنھا تو بخوانی

 

   
 

Die Galerie Nothburga lädt ein zur Ausstellung:

"SHE" mit

HATICE KAUFMANN-ELMANZALAWY
KATA HINTERLECHNER
MITRA SHAHMORADI-STROHMAIER

Vernissage: Di., 21. Februar 2017 um 19.00 Uhr
Anschließend liest Mitra Shahmoradi aus ihren Gedichten (deutsch persisch)

   
 


   
 

Eine Sendung mit mir am Freitag, 18.11. um 17:30 Uhr im Radioklassik:

Zu hören auf der Frequenz 107,3 oder per Livestream: https://radioklassik.at/programm/live-stream/

   
   
 

PS: Ich war am Stefanitag, 26.12. 2015, in der Sendung "Erfüllte Zeit" (Ö1), zwischen 7:00 bis 8:00 Uhr zu hören! (klicken zum Anhören - Link zur ORF Homepage)

   
 

   
 

Medien

 

Radio Sendung Ö1, Radio Kolleg vom 27. Mai 2010
Kurzporträt von Mitra Shahmoradi-Strohmaier
gestaltet von Judith Brandner

 

Artikel im Standard zu meinem neuen Buch!

 

Sie meistern ein dreifaches Handicap - Artikel im Kurier

 

Internationales Bertha von Suttner Symposium